Montag, 4. April 2016

Amazons from Space or Poison Barbarella



Amazons from Space or Poison Barbarella


Aber zuerst eine kurze Vorgeschichte! 

Die Idee meiner Amazon Women Serie entstand etwa 2009! Nachdem ich meiner Fantasie einer 
starken, verführerischen, aber stets unnahbaren Frau mit meiner Kamera zum Leben erweckte!
Meine Vision dieser Amazone wurde gut aufgenommen und bald auch Europaweit publiziert!













Mit meinem ersten Modell konnte sich
auch die Firma Nikon identifizieren und würdigte einem Bild aus der Serie einen Platz im Nikon Pro Magazin welches mehrsprachig europaweit erschien!






Viele weitere Amazonen Shootings folgten mit ebenso vielen Veröffentlichungen, hier ein kleiner Auszug daraus!



 Viele der Konzepte zeigen eine
kämpferische exotische Darstellung!
Während andere auf Grund der Kleidung und des durchtrainierten Körpers den Ruhm einer Amazone erhielten ohne kämpfen zu müssen!






 Obwohl eine der Serien mehr in Richtung einer Neuerzählung bewährter Sagen und Märchen ging, möchte ich sie dennoch zur Reihe der Amazonen zählen!










             


Das Konzept wurde dann einige Jahre später in Hollywood als Maleficent die Dunkle Fee erfolgreich mit Angelina Jolie sehr ähnlich umgesetzt! ;-)














Der Platz reicht nicht aus um alle zu zeigen, die im Laufe der Jahre entstanden sind!                         
Denn wir wollen uns ja heute einem ganz neuem Amazonen Typ widmen!
Marvel ist ja eher schlecht ausgestattet mit weiblichen Superhelden mal abgesehen von
Wonder Woman und nicht mal die, den Wonder Woman kommt von DC-Comix!

Dennoch ist Marvel und DC-Comix auch ein Quell der Inspiration für meine Bilder.









Was Marvel nicht drauf hat wird hier neu geboren! 
Mit einer einer Mischung aus Poison Ivy und der legendären Barbarella welche schon in den 70er Jahren den Männer reihenweise den Kopf verdrehte stelle ich nun die fiktive Figur  Poison Barbarella vor! 
Und ob sie nun die guten Eigenschaften von Barbarella hat oder die weniger guten von Poison Ivy,
dass überlasse ich ganz euch! Eines ist aber gewiss, beide waren Meister der Verführung und Täuschung! 
Poison Barbarella from Günter Hofstädter on Vimeo.




Model: Lisa M. S.
Make up and BodyPainting by Miyu Hayden http://miyu.at/
Light Assistent:Vipin Mayer, 

Photography and postproduction by Günter Hofstädter
Shooting Location : https://www.fotomietstudio.at/






Nur einen Monat nach dem Shooting findet eines der Bilder im auflagenstarken Magazin Fitness News seine Erstveröffentlichung im deutschsprachigen Raum im Beitrag "Fotokunst by Günter Hofstädter".


Das ganze Shooting wurde nach dem Motto
"Why fake it when you can create it" umgesetzt!
Und so wurde so wenig als möglich mit Photoshop gemacht! Der Glashelm in Bild 6
 soll hier die einzige Ausnahme sein den so einen Glas Weltraum Helm suche ich schon sehr lange erfolglos! Um hier erst gar nicht in Kritik zu geraten der Helm ist aber ganz und gar nicht realistisch, der Helm ist eine Seifenblase! Es bleibt eurer Fantasie überlassen wie ihr das nun interpretiert!


Gearbeitet wurde mit allem was uns zwischen die Finger kam!




Die Farben und Strahlen wurden mit Nebelmachine und folierten Systemblitzen umgesetzt!
Am Ende waren die Farben des Hintergrunds so intensiv, dass sie sämtliche darstellbaren Farbräume sprengten und leider stark reduziert werden mussten, bzw. im Internet üblichen Farbraum s`RGB schlichtweg nicht dargestellt werden!
Eine Umsetzung als Druck erscheint mir daher als Herausforderung die es zu bewältigen gibt!


    Der schemenhafte Hintergrund in manchen Bildern wurde mittels Schattenwurf produziert welche
    wir ebenfalls mit Systemblitzen realisierten in dem wir Gegenstände vor den Blitz hielten!











Dienstag, 29. Dezember 2015

30 Jahres Jubiläum und kein Ende in Sicht!






Wenn etwas 30 Jahre lang immer wieder aufgewärmt wir dann muss das einen Grund haben,
und zwar das es besonders gut war!

Und es hat 30 Jahre gedauert um zu verstehen das es etwas besonderes war was ich damals in Las Vegas geleistet hatte!

Heute zählt man den Namen Hofstädter zu den wegbereitern einer Bodybuilding Ära wie sie von keinem geringeren als Arnold Schwarzenegger eingeleitet wurde!
In dem Artikel aus der aktuellen Fitness News steht das es sehr schwer war in dem äußerst stark besetzten Starterfeld einen Finalplatz zu erreichen!
Stimmt, es war eine State of the Art Besetzung quer durch alle Klassen!
Aber was aus Respekt vor den anderen Teilnehmern nicht steht, das es einer dennoch geschafft hatte!

Richtig, ich habe das Wunder in Las Vegas damals vollbracht und wurde Vice World Bodybuilding Champion im Schwergewicht als jüngstes Mitglied in der Mannschaft!
Ich war 18 Jahre alt und es war damals mein zweiter Wettkampf an dem ich teilgenommen habe.


Ich höre immer wieder, er kam sah und siegte, aber das stimmt so nicht, den ich hatte bereits mit 12 jahren Leistungssport betrieben und erfolgreich einen Sport ausgeübt der sehr viel auch mit dem Kraftsport gemeinsam hatte! Ich war Hammerwerfer in der Leichtathlethik Union SVS mit unzähligen Nationalen und Internationalen Medaillen.

Mein Sportlehrer war Hubert Milonig welcher seinen Bruder Dietmar Milonig erfolgreich zur Olympiade brachte!

Doch das Schicksal brachte mich zum Bodybuilding wo ich auf der Grundsubstanz welche ich mit meinem damaligen Trainer Walter Edleditsch aufbaute weiter machen konnte.

Walter Edleditsch war es also der aus dem langen schlaksigen Dürren wie meine Kollegen mich nannten einen richtigen Athleten gemacht hat.
Er lehrte mich Disziplin und Durchhalte Vermögen, er lehrte mich über meine Limits zu gehen! Und er lehrte mich auf meinen Körper zu hören. Walter Edletisch bin ich zu großem Dank verpflichtet, denn er hat mir mehr als irgend ein anderer für mein weiteres Leben mitgeben.








Günter Hofstädter 2012
2014


Dienstag, 17. November 2015

Weihnachts Idee Picasso Portraits für Pärchen

Picasso Portraits für Pärchen 


Ihr seid ein Herz und eine Seele? 
Untrennbar ? 

Dann ist dieses Shooting genau das richtige für euch! 
Werde eins mit deinem Partner/in ! 

Picasso Portraits für Pärchen
sowie optional ein schräges kreativ Video Portrait welches aus dem oder 
den entstandenen Fotos kreiert wird ! (Siehe Video weiter unten!)

Picasso Shooting für Pärchen, Bruder/Schwester, Bruder/Bruder, Schwester/Schwester Freund/Freundin, Eltern/Kind, Oma/Opa, Opa/Enkel, usw.

Das Shooting besteht aus 2 Teilen! 

Der erste Teil ist für das Picasso Portrait gedacht und wird in etwa 30-60 Minuten dauern um die Position der Gesichter genau auszuloten! 
Je genauer das passiert desto besser wird das Ergebnis!
Die fertig bearbeiteten Bilder sind unwiederbringliche Unikate!

Rechzeitig buchen oder als Gutschein ab sofort erhältlich! 



Das Ergebniss kann dann in der Bearbeitung variiert werden wie hier! 


oder wie hier auch zu einem abstrakten Muster 
kombiniert werden! 



Manchmal sind auch die Ausschnitte aus dem kombinierten Bild 
sehr interessant! 

Wie hier! 



Oder hier! 



Der zweite Teil des Shootings besteht aus exakt positionierten
frontal Portraits welche dann im Video Portrait Verwendung finden




Sie erhalten das fertige Portrait im Picasso Stil in A3 ausbelichtet vom besten Labor Österreichs ( Cyberlab.at ) auf Fotopapier in maximaler Qualität, rückseitig datiert und signiert, sowie das fertig bearbeitete Bild in Internetgröße ( 950 Px ) digital  als Download oder per Mail.

Picasso Portrait A3 auf Fotopapier 129.-

Optional
Visagist/in pro Person +55.- ( meistens nur für die Dame )
2ter A3 Abzug + 25.-
( andere Größen oder Materialien nach Absprache - zb. Leinen )
Kreativ Video Portrait  +99.- ( als Download )
Digitales Bild in voller Auflösung 24-36 Mpx  +25.-
Kommerzielle Nutzung bei Bedarf nach Absprache

Weitere Optionen nach Absprache! 



Anmeldung bitte entweder Telefonisch unter +43 664 99 75 75 8
oder per E-Mail unter  gunter.hofstaedter@gmail.com




Ps: das Video und das Picasso Bild werden auf meinen Internet Seiten gegebenenfalls öffentlich zugänglich gemacht ( für meine Eigenwerbung ) 
für exklusive Aufträge die das nicht möchten verrechne ich 50 Euro Aufpreis!